Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/40/d4294974908/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/advanced-custom-fields-pro/includes/api/api-template.php on line 499

Südwestafrikanische Küche

Wissenwertes

Die südwestafrikanische Küche wurde wesentlich durch europäische Einflüsse geprägt. Beispielsweise wurde die Tomate von den Europäern nach Südwestafrika importiert und dient dort zusammen mit Zwiebeln als Basis für viele herzhafte Gerichte. Typische Zutaten sind außerdem Fisch und Meeresfrüchte, Hähnchen, Bohnen, Okra, Reis, Süßkartoffeln, Kochbananen sowie Maniok- und Maismehl für die Zubereitung von Beilagen. Außerdem werden verschiedene Grünblatt- und Kohlblätterarten, wie Süßkartoffel- oder Maniokblätter, die ähnlich wie Spinat zubereitet werden, verwendet. Beliebte Gewürze sind Nelken, Zimt, Piment, Knoblauch und Palmöl. Einen hohen Stellenwert nimmt die Erdnuss ein, welche als Erdnusspaste für die Zubereitung dient.